Verfasst von: caminopilger | 14. Juni 2015

Camino de Santiago Tag 20 14.06.2015 Laza – Xunqueira de Ambía 33 km

  
Beginnen möchte ich diesen Blogbeitrag mit einem herzlichen Dank an Johann, der mir meinen 2015er Camino  vielleicht „gerettet“ hat. Hätte sich der 66-jährige Salzburger gestern Abend nicht so intensiv um mich gekümmert und mich „aufgepeppelt“ wäre ich heute sicherlich nicht Meer über die Berge gekommen. Dank Johanns Hausapotheke hielt mein Erschöpfungszustand wohl nur bis Mitternacht an. Nachdem ich mir morgens die Lowa Stiefel angezogen hatte, war es so, wie es mir Johann am Vorabend schon angekündigt hatte. Ich konnte meine diesjährige Pilgerwanderung fortsetzen. Auch Jos, mein belgischer Mitpilger vom Camino de Madrid, hatte mir versprochen, dass mit dem neuen Tag die Sonne für mich wieder scheinen möge und so war es dann auch, zumindest im übertragenen Sinne! Ansonsten hat es immer wieder geschüttet. Ich habe den Tag ganz langsam angehen lassen, habe mich morgens beim Frühstück von Francisco (siehe vorangegangen Blogbeitrag) verwöhnen lassen und danach liefen meine Beine wie von selbst. Regelmäßige Pausen sorgten dafür, dass ich nicht annährend in kritische Bereiche kam. Auch heute standen mächtig Höhenmeter auf dem Programm. Unter dem Strich waren es 1.500 Höhenmeter, die erstmal bewältigt werden müssen. Gegen 19:00 Uhr trudelte ich dann in der Herberge von Xunqueira de Ambía ein. Johann und Manuel hatten nicht mehr mit mir gerechnet und begrüßten mich erfreut darüber, dass ich mein mehr als offensichtliches gestriges Tief wohl überraschend schnell überwunden hatte. Auf dem Camino de Santiago kann niemand so recht vorhersehen, wie gut oder schlecht ein Pilgertag verlaufen wird und das ist gut so.

Die Eckdaten:

Tag 20/v.25/26 Tagesentfernung: 33 Km

Zurückgelegte Gesamtstrecke:  554/v.690km 

Ola desde Xunqueira de Ambía

DC

Die Bilder des Tages:

          

  

Mehr Fotos konnten leider nicht hochgeladen werden, sonst wäre ich nicht mehr in die Herberge reingelassen worden … .

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: