Verfasst von: caminopilger | 7. Juni 2013

Sturzbäche und Platzregen vor Oliveira de Azeméis

20130607-210359.jpg
Nach zwei softeren 25 Kilometer Etappen haben wir es heute noch mal richtig krachen lassen und eine ewiglange 36 km Strecke nach Oliveira de Azeméis bewältigt. Ein bunter Wettermix aus Sonne und Regen bedingte diverse Klamottenwechsel auf der „Bahn“. Am Ende des Tages war 40 Kilometer vor Porto jedoch alles wieder trocken. Zwischendurch befürchteten wir in einem Waldstück allerdings völlig „abzusaufen“. Sturzbäche und Wolkenbrüche führten zu waghalsigen Pfaden die mitunter Flüssen ähnelten. Während Heinz und ich die noblesken 5er-Iphones tief im jeweiligen Rucksack vor den Wassermengen versteckten, watete Forough mit kindlicher Freude durch die Pfützen und fotografierte unser feuchtes „Handicap“.
Die vom Display ihrer Digicam abfotografierten Szenen dürften noch Jahre zur allgemeinen Belustigung herhalten.
Die Fotos des Tages:

20130607-210835.jpg

20130607-211040.jpg

20130607-211121.jpg

20130607-211214.jpg

20130607-211408.jpg

20130607-211432.jpg

20130607-211516.jpg

20130607-211618.jpg

20130607-211640.jpg

20130607-211721.jpg

20130607-211745.jpg

20130607-211839.jpg

20130607-212011.jpg

20130608-093903.jpg

20130608-094230.jpg

20130607-212035.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: