Verfasst von: caminopilger | 9. April 2012

Karfreitag 2012 Pilgervorbereitung

20120409-172405.jpg

Die österliche Zeit fiel schon immer in meine Pilgervorbereitung. In den Jahren 2008-2010 nutzte ich diese Tage in der Tat um ernsthaft in die Vorbereitung auf meine Pilgerwege einzusteigen.
Und da ja in diesem Jahr der Camino Primitivo auf dem Programm steht fiel mir am Karfreitag nichts besseres ein als mich einem ultimativen Pilgertest zu unterziehen. 20 oder 25 km Wegstrecke wären für den Anfang ja schon ganz okay gewesen… Daraus wurden dann allerdings satte 36,5 km auf dem Weg von Swalmen (Niederlande) über das Elfenmeer und den Nationalpark De Meinweg in meine elterliche Heimat nach Dalheim-Rödgen und zurück. Wunderschöne Landschaften und pilgerfußfreundliche Sandböden bereicherten meinen sonnigen Weg und ich fühlte mich auf der ganzen Strecke gut.

20120409-173127.jpg

Der Morgen danach war dann das Problem. Der alternde Körper streikte und wollte so ganz und gar nicht mehr aus dem Bette heraus.
Es ist noch ein langer Weg zurück nach Santiago de Compostela.
Bis dahin bleiben ja noch ein paar Wochen Zeit bevor es mit dem Vogel aus dem AirBerlin Horst am 27.05.2012 von Düsseldorf via Palma de Mallorca nach Oviedo auf den Jakobsweg geht.
Hasta luego!

PS: Pilgerpfeile gibt es auch am linken Niederrhein

20120409-174946.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: