Verfasst von: caminopilger | 3. März 2010

Time to blog again

Der Frühling steht vor der Tür und damit auch ein weiterer Ausflug auf dem Camino. Seit dem letzten Eintrag im Juni 2009 hat sich vieles in meinem Leben zum Guten gewendet (später erzähle ich Meer davon) und die Liebe zum Jakobsweg ist erfreulicherweise geblieben! Vom 28.05.2010-05.07.2010 werde ich von Irun bis Santiago de Compostela 875 km entlang der Atlantikküste pilgern. Der Camino de La Costa / Norte steht also in der gesamten Länge auf dem Programm und ich habe mich entschlossen erneut von meinen wilden Wegen und der Vorbereitung dahin zu berichten.
Eine wichtige Entscheidung habe ich allerdings auch schon getroffen. Ich werde auf dem Jakobsweg meine kostbare Zeit definitiv nicht mehr in Internetcafes oder mit verstaubten Herbergscomputern verbringen, sondern alle Einträge und Fotos mit dem iPhone ins World Wide Web posten.
See you soon, you beautiful people OUT there.

DCH – DerCaminopilgerHeiner

Caminopilger-Spruch des Tages:

„Gehe nicht nur glatte Straßen.
Gehe Wege, die nie ein Mensch zuvor gegangen ist, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Advertisements

Responses

  1. ..wie auch die Spuren die wir in den Herzen und Gedanken hinterlassen…

    • Wohl demjenigen, der einen Edelstein aus Jade in seinem Herzen besuchen darf…..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: